YEW ROCKS Labrador Retriever

YEW ROCKS
Labrador Retriever

Das Wesen des Labradors hat unsere Herzen durch unsere erste Hündin Moonlight Shadow of Sweet Heartbreakers – “Paula” erobert. 14 Jahre lang war sie uns eine treue Begleiterin als Familienhündin und in vielen Gruppen unserer Wildnis- und Naturschule. Sie hat uns den Traum eines geliebten Hundes erfüllt.


Christian und Indie

Christian und Indie

Das Wesen des Labradors hat unsere Herzen durch unsere erste Hündin Moonlight Shadow of Sweet Heartbreakers – “Paula” erobert. 14 Jahre lang war sie uns eine treue Begleiterin als Familienhündin und in vielen Gruppen unserer Wildnis- und Naturschule. Sie hat uns den Traum eines geliebten Hundes erfüllt.

Professionelle Welpenaufzucht

Die Begleitung unserer Hündin Indie (aus einer Labrador Club Deutschland e.V. “LCD” Zucht) während ihrer Trächtigkeit bis zur Geburt der Welpen wird für uns eine verantwortungsvolle Aufgabe und wir stehen unserer Hündin rund um die Uhr zur Seite. Die Geburt wird in einer ruhigen und ungestörten Atmosphäre stattfinden und der Gesundheitszustand von Mutterhündin und Welpen wird von uns kontrolliert. So sind Säugephase und die Gewöhnung an das Handgefühl des Menschen unter unserer ständigen Obhut.

Unsere Hündin wird gebarft. Somit werden die Welpen ebenfalls von Beginn der Zufütterung an von uns mit Rohfleisch – naturnah – gefüttert.

Das Draußensein können die Welpen ab ca. der 4.Woche in einem eingezäunten, geschützten Bereich in unserem Garten genießen. Verschiedene Untergründe, Geländebeschaffenheiten, Geräuschkulissen und das Auslegen von Spielzeug werden den Welpen nach und nach die Welt erschließen lassen. Später unternehmen wir mit ihnen kleine Spaziergänge, fahren Auto, lassen sie im Haushalt mit klappernden Töpfen und dem Staubsauger Freundschaft schließen.

Unsere Welpen werden somit durch professionelle Fürsorge, viel Aufmerksamkeit und eine liebevolle Prägung und Sozialisierung einen prima Start ins Leben bekommen.

Labrador Retriever, reinrassig und aus registrierter Zucht

Wir haben uns vorgenommen, reinrassige und wesensfeste Hunde zu züchten. Sie werden in ein liebevolles Zuhause geboren, wachsen die ersten Woche bei ihrer Mutter (aus einer Labrador Club Deutschland e.V. “LCD” Zucht) auf, leben in unserem Haus und nehmen vom ersten Tag an an unserem Familienalltag teil. So werden die Welpen gut sozialisiert und wesensfest, entwickeln von Anfang an Ausgeglichenheit und erfahren ein Umfeld ohne jegliche Aggression.

Der Labrador Retriever als liebevoller Familienhund, treuer Begleiter und intelligenter Jagdhund

Der Labrador zeichnet sich durch ein ausgeglichenes und sehr  lernfreudiges Wesen aus. Es ist seine größte Freude zu lernen, dem Menschen zu gefallen – „will to please“ und viel Zeit mit seinen Familienmitgliedern zu verbringen. Seine hohe Intelligenz und Arbeitsfreude macht den Labrador mit der Begabung als Jagdhund zum apportieren und zur Nachsuche von Wild aus.

Mit seiner angeborene Liebe zu Kindern erfüllt der Labrador die Grundvoraussetzung für einen liebevollen und treuen Familienhund.

Labrador der Familienhund

Labrador Retriever; auch der Hund für die Jagd!

Deshalb kam für uns erneut nur die Hunderasse Labrador Retriever in Frage. Mit Indie, unserer braunen Labrador Hündin erfreuen wir uns erneut einer liebevollen, gut sozialisierten Wesensart an unserer Seite. Durch die Zuchtzulassung, haben wir vor, uns mit ihr den Traum von der eigenen Linie zu erfüllen.

Bisherige Prüfungen und Ausbildung:

  • Wesenstest: bestanden
    Die 15 Monate alte quirlige Hündin mit guter Führigkeit, guter Unterordnungsbereitschaft zeigte eine sehr gute Bindung zum Führer. Die Hündin zeigte über den gesamten Testverlauf Begeisterung, typische Labradoreigenschaften und viel Ausdauer. Fremden Menschen begegnet sie mit Freude. Alle jagdlichen Anlagen sind bestens vorhanden. Den Umweltreizen begegnet sie mit Neugierde und Sicherheit. Die Hündin war beim Schuss sicher und unerschrocken. Eine Labradorhündin mit guten Wesenseigenschaften.
    Detailierte Infos zum Wesentest
  • Formwertnote: sehr gut
    Detailierte Infos zum Formwert
  • 1,5 Jahre Ausbildung zur Brauchbarkeitsprüfung für Jagdhunde im BJV: bestanden “allgemein brauchbar zur Nachsuche auf Niederwild und Schalenwild”
    Detailierte Infos zur Brauchbarkeit